Brandklassen

Die Einteilung der einzelnen Brandklassen nach ÖNORM EN2

Brandklasse A

Brände von festen Stoffen, hauptsächlich organischer Natur, welche normalerweise unter Glutbildung verbrennen

z. B. Holz, Papier, Stroh, Textilien, duroplastische Kunststoffe

Brandklasse B

Brände von flüssigen oder flüssig werdenden Stoffen 

z. B. Benzin, Benzol, Aceton, Alkohol, Äther, 

Bitumen, Öle, Fette, Harze, Lacke, Wachse, thermoplastische Kunststoffe, Teer, Lösungsmittel

Brandklasse C

Brände von Gasen 

z. B. Methan, Propan, Wasserstoff, Acetylen, Stadtgas, Erdgas, Wasserstoff

Brandklasse D

Brände von Metallen 

z. B. Aluminium, Magnesium, Lithium, Natrium, Kalium

Brandklasse F

Brände von Fetten 

Brände von Speiseölen/-fetten (pflanzliche oder tierische Öle und Fette) in Frittier- und Fettbackgeräten und anderen Kücheneinrichtungen und 

-geräten

Sie brauchen uns ?

Notruf:

Feuerwehr    122

Polizei           133

Rettung         144

Alpinnotruf   140

In weniger dringenden Fällen:

Kdt. Simon Gatt              0664 / 381 37 64

Kdt. Stv. Armin Kössler  0660 / 707 61 76

Helmut Kohler                0664 / 34 20 304

Jürgen Wildauer              0650 / 77 04 100