SPONSORING DER FEUERWEHRJUGEND DURCH FELIX UND ÖBFV

Im Bild von links: Fabian und Florian Wildauer und Andreas Gatt


Die Feuerwehrjugend der Freiwilligen Feuerwehr Tulfes freut sich über eine Förderung durch den FELIX & ÖBFV Feuerwehrjugendfördertopf. Diese von der Firma FELIX Austria und dem Österreichischen Bundesfeuerwehrverband initiierte Aktion unterstützt Feuerwehrjugendgruppen direkt bei ihren Aktivitäten.

 

 

Seit dem Jahr 2017 ist FELIX Austria Partner der österreichischen Feuerwehren. FELIX Austria spendet jährlich €15.000,- an den ÖBFV, zweckgebunden für die Unterstützung der Feuerwehrjugend. Mittels eines Antragsformulars werden Projekte eingereicht und einmal pro Jahr von einer Fachjury auf Förderwürdigkeit geprüft.

Mittlerweile umfasst unsere Feuerwehrjugend 16 Mitglieder, mit der zugesagten Förderung in der Höhe von EUR 750,- können wir einen Teil der Neuangekauften Bekleidung finanzieren. Die Feuerwehrjugend Tulfes bedankt sich bei FELIX Austria und dem Österreichischen Bundesfeuerwehrverband für die Unterstützung.


Die FF Tulfes hat eine Feuerwehrjugend!

Eigentlich wäre der Start für die Ausbildung der Feuerwehrjugend für Donnerstag nach Ostern geplant gewesen, leider mussten wir diesen Termin aufgrund der Covid-19-Pandemie auf einen späteren Zeitpunkt verschieben. Am 4. Juni war es dann soweit, wir durften mit der Ausbildung beginnen. 15 Burschen, 1 Mädchen und 6 Betreuer traten ihren Dienst bei der Feuerwehrjugend an. Als erstes wurden die neuen Uniformen ausgeteilt und die Spinde damit befüllt. Danach machten sich 8 Kinder zur Besichtigung des neuen Gerätehauses bereit und der Rest ging zum Parkplatz, wo das neue TLF mit dem schon vorbereiteten Hochdruckstrahlrohr bereitstand. Hier konnten sich die Kinder einen ersten Eindruck über die Arbeit bei der Feuerwehr verschaffen. Nach ca. 30 Minuten wurden die Gruppen gewechselt und um 19.30 Uhr war der erste Tag auch schon wieder vorbei. Die Ausbildung findet immer Donnerstags alle zwei Wochen von 18 bis 19.30 Uhr statt. Im Frühjahr 2021 findet ein Wissenstest für den ganzen Bezirk IL statt. Hier werden unsere Kinder für das Abzeichen in Bronze teilnehmen. Für dieses Abzeichen beginnt die Ausbildung nach der Sommerpause im September.

 

Eingetreten in die Feuerwehrjugend sind: Arnold Andreas, Gatt Andreas, Hoppichler Markus, Markart Fabian, Alt Christian, Angerer Florian, Kössler Niko, Kössler Linda, Strauss Lukas, Hendler Simon, Hes Raphael, Wechner David, Kößler Simon, Maier Leon, Straganz Ferdi, Straganz Maxi

 

Das Betreuerteam: Wildauer Florian, Staud Sebastian, Hoppichler Daniel, Hoppichler Simon, Putzer Mathias, Arnold Lukas


Sie brauchen uns ?

Notruf:

Feuerwehr    122

Polizei           133

Rettung         144

Alpinnotruf   140

In weniger dringenden Fällen:

Kdt. Simon Gatt              0664 / 381 37 64

Kdt. Stv. Armin Kössler  0660 / 707 61 76

Helmut Kohler                0664 / 34 20 304

Jürgen Wildauer              0650 / 77 04 100